Begleithundeprüfung 13.11.2011

 

Begleithundprüfung


Am Sonntag den 13.11.2011 fand die Begleithundprüfung der Hundeschule Haberzagl mit 9 Teams statt.
Im Anschluss einer für den ein oder anderen schlaflosen Nacht, begann um 10:00 Uhr die Prüfung.

Nach der Begrüßung der Prüflinge und des Prüfers durch Patricia, wurde das theoretische Wissen der Hundehalter auf die Probe gestellt. Es galt einen Sachkundetest abzuarbeiten bei dem das Wissen des Menschen über Kynologie ( Lehre des Hundes), erste Hilfe, richtiges Verhalten in verschiedenen Situationen und die verschiedenen Gesetzeslagen abgefragt wurden.

Nachdem alle Hundehalter gezeigt hatten das alles in der Theorie sitzt, wurde die Praxis auf den Prüfstand gestellt.
Unter den wachsamen Augen von Prüfer Krauß mussten die Teams die Bereiche:
 
Leinenführigkeit
Bewegung in einer Menschengruppe
Freifolge
Sitz und Platz sowie
Platz unter Ablenkung
 
abarbeiten und Ihre Fähigkeit des Verstehens und Gehhorchens unter Beweis stellen.
Auch in diesem Teilbereich konnten alle Teams die Anforderungen erfüllen.
 
Der letzte Teil der Prüfung in dem es um die Altagstauglichkeit des Hundes in verschiedenen Situationen mit und ohne seinen Halter ging, fand im Straßenverkehr statt.
Dort wurde von Prüfer Krauß darauf geachtet wie souverän der Hund Situationen wie z.B. die Begegnung mit Radfahrern / Joggern / fremden Hunden oder auch das vorbeifahren eines Autos meistert. In diesem letzten Teil konnte er allen Hunden das Prädikat „sehr gut sozialisiert“ erteilen.
Somit haben alle an dem Tag angetretenen Teams die BH bestanden!!!

Von dieser Stelle nochmals unseren herzlichsten Glückwunsch!!!
























Es waren schon 48743 Besucher hier!